Für Winter gerüstet

Die traditionelle Sulger Kinderkleiderbörse zu Herbstbeginn bot den Familien ein grosses Sortiment, um sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten: Wanderschuhe, Skier, Spielsachen und vor allem viele Kleidungsstücke.

Drucken
Teilen
Bild: Lea Meyer

Bild: Lea Meyer

Die traditionelle Sulger Kinderkleiderbörse zu Herbstbeginn bot den Familien ein grosses Sortiment, um sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten: Wanderschuhe, Skier, Spielsachen und vor allem viele Kleidungsstücke. Über 1500 Artikel standen am Samstag im Untergeschoss der katholischen Kirche zum Verkauf bereit. «Besonders gefragt waren Winterjacken und Skianzüge», erzählt Angela Strataco vom katholischen Frauen- und Mütterverein Sulgen. Die besten Stücke seien bereits kurz nach Börsenöffnung verkauft worden.

«Es gab Mütter, die sogar schon vorher da waren und durch das Fenster hindurch eine Vorauswahl trafen», sagt Strataco. (mey)