Für Jeannette Künzle

Der Vorstand der CVP Thurtal empfiehlt Jeannette Künzle zur Wahl für das Präsidium der Sekundarschulgemeinde Weinfelden. Die Märstetterin überzeuge mit klaren Vorstellungen und Visionen für diese Aufgabe, hält die Parteileitung fest.

Drucken
Teilen

Der Vorstand der CVP Thurtal empfiehlt Jeannette Künzle zur Wahl für das Präsidium der Sekundarschulgemeinde Weinfelden. Die Märstetterin überzeuge mit klaren Vorstellungen und Visionen für diese Aufgabe, hält die Parteileitung fest. Jeannette Künzle verfüge über die notwendigen Führungsqualitäten, sie packe Herausforderungen aktiv an und suche Lösungen. Der Vorstand ist zudem der Ansicht, dass Künzle ihre in der Schulbehörde Märstetten gesammelten Erfahrungen gut wird einbringen können. Es sei erfreulich, dass aus einer Aussengemeinde eine Kandidatin zur Verfügung stehe, die auch Weinfelden bestens kenne. (red.)