Für die Sicherheit unerlässlich

Leuchtturm

Vorname Name, Ort
Drucken
Teilen

Ihre Vorbilder geniessen Achtung, und Ihnen wird grosser Respekt für die Tätigkeit, die Sie zum Wohle der Bevölkerung ausführen, gezollt.

Aber auch sie, die Jugendlichen, die noch auf dem Weg dorthin sind, geniessen die Achtung und den Respekt der Bürger. Ihre Kräfte richten sie auf Übungen, die in der Freizeit stattfinden. Genau wie es ihre Vorbilder in den freiwilligen örtlichen Feuerwehren tun. Es handelt sich um Jugendliche, die sich zum Ziel gesetzt haben: für die Sicherheit einstehen, Brände bekämpfen und in unerwarteten Situationen die Versorgung aufrecht erhalten. Es mag sein, dass eine Jugendfeuerwehr nicht die typische Freizeitbeschäftigung eines Durchschnitts-Jugendlichen ist.

Fest steht aber, dass es sich hierbei um eine höchst sinnvolle und mit Blick auf die Zukunft um eine äusserst mutige Freizeitbeschäftigung handelt. Eindrücklich, wie sich junge Erwachsene im Hintergrund und, ohne gross Aufsehen zu erregen, für das Wohl der Gemeinde einsetzen.

Sie stellen nun sicher fest, dass das oben Aufgeführte gegen das Klischee eines heutigen Jugendlichen spricht. Zu Recht auch. Denn es gibt diese Jungen, die sich einsetzen, die sich engagieren und die ihre Zeit für das Wohle anderer investieren.

Motivieren auch Sie, liebe Leserin oder Leser, sich dazu, einer Jugendfeuerwehr beizutreten, sodass Sie Ihre Freizeit mit einer sinn- und wertvollen Tätigkeit nutzen können. Die Bürger, die sich des Wertes bewusst sind, werden es Ihnen danken. Mit Sicherheit.

Sabir Semsi

Vorname Name, Ort

xy@xy.ch