Für den Sieger stehen 20 000 Franken bereit

Jeder und jede kann am Wettbewerb teilnehmen. Die Künstler haben bis im Februar 2017 Zeit, ihren Vorschlag einzureichen. Für das Projekt stehen 20 000 Franken zur Verfügung. Diese beinhalten die Ausführung, das Material sowie das Künstlerhonorar. «Das ist kein riesiger Betrag.

Drucken
Teilen

Jeder und jede kann am Wettbewerb teilnehmen. Die Künstler haben bis im Februar 2017 Zeit, ihren Vorschlag einzureichen. Für das Projekt stehen 20 000 Franken zur Verfügung. Diese beinhalten die Ausführung, das Material sowie das Künstlerhonorar. «Das ist kein riesiger Betrag. Doch etwas Gutes sollte möglich sein», sagt Bernard Roth, der in der Jury sitzt. Diese besteht aus sechs Personen aus verschiedenen Bereichen und Branchen. (ndo)

Weitere Infos: Die gesamte Ausschreibung ist online unter www.kreuzlingen.ch zu finden.