Fünfte Steuerfussreduktion in Serie

Der Gemeinderat der Politischen Gemeinde Birwinken beantragt der Budgetversammlung vom 28. November, den Steuerfuss von derzeit 68 auf 65 Prozent zu senken.

Merken
Drucken
Teilen

Der Gemeinderat der Politischen Gemeinde Birwinken beantragt der Budgetversammlung vom 28. November, den Steuerfuss von derzeit 68 auf 65 Prozent zu senken. Stimmt die Versammlung dem Antrag zu, träte die fünfte Reduktion des Steuerfusses seit 2007 in Kraft, von seinerzeit 90 auf nunmehr 65 Prozent. Das Budget 2012 basiert bereits auf dem Steuerfuss von 65 Prozent. Bei einem Aufwand von 3,6 Millionen Franken sieht der Voranschlag einen Gewinn von 75 100 Franken vor. Neben dem Budget legt der Gemeinderat der Versammlung auch den Kredit von 130 000 Franken für eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des neuen Mehrzweckgebäudes vor. 140 000 Franken braucht der Gemeinderat für die Sanierung der Transformatorenstation Unterdorf in Happerswil. Eine komplette Sanierung der Anlage sei unumgänglich, um dem Auftrag der Versorgungssicherheit nachzukommen, heisst es in der Botschaft. Die Versammlung findet in der Kirche in Andwil statt. (es.)