Fünf Medaillen für Ringer

ILLARSAZ. Am Samstag fanden in Illarsaz VS die Schweizer Meisterschaften im Freistilringen der Aktiven und Frauen statt. Dabei durften die Weinfelder zwei Meistertitel, einen Vizemeister und zwei Bronzemedaillen feiern.

Drucken
Teilen

ILLARSAZ. Am Samstag fanden in Illarsaz VS die Schweizer Meisterschaften im Freistilringen der Aktiven und Frauen statt. Dabei durften die Weinfelder zwei Meistertitel, einen Vizemeister und zwei Bronzemedaillen feiern.

Bei den Aktiven waren die Gebrüder Wild erfolgreich. Beide starteten in der Klasse bis 60 kg. Urs und Thomas konnten alle ihre Gegner bezwingen und standen sich schliesslich im Final gegenüber. Diesen entschied Freistilspezialist Urs Wild für sich und holte damit den zweiten Meistertitel bei den Aktiven. Er wird sich in den kommenden Wochen auf die in Litauen stattfindenden Europameisterschaften vorbereiten.

Ebenso erfolgreich wie die Ringer waren auch die Geschwister Rieser bei den Frauen. Melanie Rieser holte sich in der Klasse bis 55 kg den Meistertitel. Dabei bezwang sie im Final die international erfahrene Nadine Tokar. Ihre beiden Schwestern Nathalie und Angela holten sich in den Klassen 51 kg und 55 kg je eine Bronzemedaille. (maw)

Aktuelle Nachrichten