Fünf Einheitsgemeinden im Thurgau

Merken
Drucken
Teilen

In einer Einheitsgemeinde sind die Schulen Teil der Politischen Gemeinde, was beispielsweise in Salmsach der Fall ist. Für die Primarschulgemeinde gibt es keine eigene Behörde, sondern eine Schulkommission, die von Gemeindepräsident Martin Haas geleitet wird. Die Rechnung der Schule ist in diejenige der Politischen Gemeinde integriert.

Die Erfahrungen mit Einheitsgemeinden sind durchzogen. Eine Umfrage im Kanton Zürich vor über zehn Jahren hat ergeben, dass viele Erwartungen unerfüllt blieben. Weder habe die Effizienz erhöht noch hätten die Kosten gesenkt werden können, heisst es im «Kommunal Magazin» beziehungsweise der «Schweizer Gemeinde». Im Thurgau gibt es insgesamt fünf Einheitsgemeinden in kleinen Orten. In Horn war die Bildung einer Einheitsgemeinde diese Woche ein Thema. Die Bürger wollten aber nichts davon wissen. (mso)