Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fünf Aktien von «Pro Dampfer»

Ermatingen Die Gemeinde Ermatingen ist Mitglied des Vereins Pro Dampfer. Dieser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, ein modernes, mit neuester Technologie versehenes Dampfschiff zu bauen und zu Gunsten der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh), aber auch für Sonderfahrten auf Rhein und Bodensee einzusetzen. Um das Dampfschiff bauen zu können, wird eine Summe von circa 13 Millionen Franken benötigt. Für die Mittelbeschaffung wurde die Pro Dampfer AG gegründet, die den Bau des Schiffes finanzieren soll. Wie die Gemeinde Ermatingen mitteilt, hat sie fünf Aktien à 1000 Franken der Pro Dampfer AG gezeichnet. Die Zeichnung von Aktien sei für die Gemeinde ohne Risiko. Falls das Schiff nicht gebaut werde, werde das investierte Geld vollumfänglich zurückbezahlt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.