Frühlingsmarkt am 1. April

Merken
Drucken
Teilen

Wertbühl Kein Scherz! Am 1. April findet der achte Wertbühler Frühlingsmarkt statt. Wertbühl, der erhöht gelegene Weiler zwischen Mettlen und Istighofen, wird am kommenden Samstag nicht nur dank der traumhaften Fernsicht für viele zum beliebten Ausflugsziel. Denn an diesem Tag säumen von 10 bis 17 Uhr wieder etliche Marktstände die Strasse durch das kleine Dorf. Mittlerweile preisen über 80 Marktfahrer aus der Region ihre Waren an: diverse Arten von Schmuck und andere Kunstwerke aus den verschiedensten Materialien, Gestricktes und Genähtes, Eingemachtes und Gebackenes. Um 11 Uhr und um 13 Uhr findet in der Kirche ein Orgelkonzert statt. Die Cevi Neukirch an der Thur hat ein Kinderprogramm bereit. Auch kann man mit Ross und Wagen eine Rundfahrt um den Wertbühl unternehmen. (red)