Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FRÜHER ALS GEPLANT: Traglufthalle im Romanshorner Seebad: Sturmschäden sind behoben

Sturmtief Burglind hatte für Schäden an der Traglufthalle im Romanshorner Seebad gesorgt. Ab Samstag ist die Halle nun wieder geöffnet.
Die Traglufthalle im Romanshorner Seebad. (Bild: pd)

Die Traglufthalle im Romanshorner Seebad. (Bild: pd)

"Dank dem riesigen Einsatz aller Lieferanten und der Unterstützung der Stadt Romanshorn konnten die Sturmschäden am Winterwasser Oberthurgau früher als geplant behoben werden", heisst es in einem Communiqué der Genossenschaft Winterwasser Oberthurgau. Die Schwimmhalle ist ab Samstag, 13. Januar, gemäss den bisherigen Öffnungszeiten beziehungsweise dem Belegungsplan wieder in Betrieb.

Aus den Erfahrungen der Sturmschäden würden weitere Optimierungsmassnahmen in das Projekt einfliessen, heisst es in der Mitteilung weiter. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.