Fruchtschau im Garten der Uni

Konstanz. Wen die Vielfalt der Pflanzen fasziniert und wer nach Gliederungskriterien sucht, muss sich vor allem mit den Früchten der Gewächse beschäftigen, und am kommenden Sonntag gibt es die Gelegenheit dazu.

Drucken

Konstanz. Wen die Vielfalt der Pflanzen fasziniert und wer nach Gliederungskriterien sucht, muss sich vor allem mit den Früchten der Gewächse beschäftigen, und am kommenden Sonntag gibt es die Gelegenheit dazu. Im Gewächshaus des Botanischen Gartens der Universität Konstanz werden Früchte analysiert und verglichen sowie Anpassungen an deren Verbreitung abgeleitet.

So lernt man, dass Kürbisse und Bananen eigentlich Panzerbeeren sind und wie sich die Samen von Baumwolle und Trampelklette verbreiten. Die Führungen durch die Gewächshäuser beginnen um 10 und 11.30 Uhr. (ukn)

Führung im Botanischen Garten (am Heizkraftwerk): Sonntag, 6. Dezember, 10 und 11.30 Uhr, Parkmöglichkeiten am Nordparkplatz der Universität.

Aktuelle Nachrichten