Fröhliche Jagd nach farbigen Eiern

ALTERSWILEN. Der traditionelle Osterhasen-OL am Samstag in Alterswilen war wieder ein Erfolg. Trotz anhaltenden Regens liefen 250 Kinder und Erwachsene quer durch den Wald von Posten zu Posten.

Barbara Hettich
Drucken
Teilen
Tapfer durch den Regen: Teilnehmer am Osterhasen-OL. (Bild: Reto Martin)

Tapfer durch den Regen: Teilnehmer am Osterhasen-OL. (Bild: Reto Martin)

Rechte Orientierungsläufer lassen sich auch durch anhaltenden Regen nicht von der Fährte abbringen. Das gilt auch für Familien. «Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.» Das war durchgehend von den Teilnehmern zu hören, die gut verpackt in Regenjacken und währschaftem Schuhwerk quer durch den Wald von Posten zu Posten rannten. Als Belohnung gab es unterwegs Zuckereili und zum Schluss einen Schoggihasen.

Gute Stimmung

In der Risi-Hütte hatten die Organisatoren des Plausch-OL alle Hände voll zu tun mit der Abgabe von Karten, Zeitmessgeräten und Getränken.

Jan, Janis und Andrina sind von der ersten Runde zurück, sie sind stolz, dass sie die Strecke schneller als ihre Eltern absolviert haben. «Das war die kleine, jetzt gehen wir auf die mittlere Strecke», erklären sie unternehmungslustig, während sie vor dem Anmeldetisch wieder anstehen. Die Stimmung unter den Teilnehmenden könnte nicht besser sein.

Viel draussen mit den Kindern

«Mit Kindern muss man täglich nach draussen – auch wenn es regnet», sagt Madleina Berger aus Engwilen, die mit ihrer viermonatigen Tochter im Kinderwagen den Parcours absolviert hat. Es mache einfach Spass an diesem Anlass mit dabei zu sein. Seit vielen Jahren organisiert der Orientierungslaufklub Thurgorienta jeweils am Ostersamstag den Osterhasen-OL in der Region Kreuzlingen.

Immer an einem anderen Ort

Um für Abwechslung zu sorgen, ist der OL immer an einem anderen Ort. Dieses Jahr haben aufgrund des schlechten Wetters 250 Kinder und Erwachsene mitgemacht, vergangenes Jahr waren es 375. Allerdings hatte es da auch nicht anhaltend geregnet.

Aktuelle Nachrichten