Friedhof Arbon mit neuer Leitung

ARBON. Der Stadtrat hat per 1. Juli 2011 Rekà Bitterlin zur neuen Bereichsleiterin Friedhof ernannt. Unterstützt wird sie von Reto Zillig und Klaus Zirn.

Drucken
Teilen
Rekà Bitterlin mit Reto Zillig (l.) und Klaus Zirn. (Bild: pd)

Rekà Bitterlin mit Reto Zillig (l.) und Klaus Zirn. (Bild: pd)

arbon. Die Arbeiten eines Friedhofwartes sind vielfältig. Dazu gehören unter anderem die Pflege des Friedhofs, das Einsargen von Verstorbenen, Leichentransporte und ein rücksichtsvoller Umgang mit Hinterbliebenen.

Im Angestelltenverhältnis

Nachdem der Friedhof ursprünglich im Auftragsverhältnis geführt worden war, wurde 2010 ein Systemwechsel vom Auftrags- ins Angestelltenverhältnis vollzogen, um dem Friedhofwart eine bessere Stellvertretung und ein faires Arbeitsverhältnis gemäss städtischem Personal- und Besoldungsreglement zu ermöglichen. Nach dem Ausscheiden des bisherigen Teamleiters übernimmt Rekà Bitterlin nun neu die Funktion der Bereichsleiterin Friedhof.

Bereits in Arbon tätig

Rekà Bitterlin ist bereits seit fünf Jahren als Friedhofwartin für die Stadt Arbon tätig und hat sich in dieser Zeit mit viel Feingefühl um die verschiedenen Aufgaben rund um den Friedhof und das Bestattungswesen gekümmert. Unterstützt wird sie in ihrer Arbeit neu von Reto Zillig, der dem Team seit Januar 2011 angehört, und Klaus Zirn, der seine Stelle am 1. Juli 2011 angetreten hat. (mtk)

Aktuelle Nachrichten