Freizeitstress

Der Chretzer ist ja ein Fisch des Wortes. Trotzdem wünscht er sich manchmal, er könnte diese Kolumne mit Bildern anreichern, weil seine Lieblingsstadt so schöne Fotomotive bietet.

Chretzer
Drucken
Teilen

Der Chretzer ist ja ein Fisch des Wortes. Trotzdem wünscht er sich manchmal, er könnte diese Kolumne mit Bildern anreichern, weil seine Lieblingsstadt so schöne Fotomotive bietet. Andererseits gibt es ja schon genug sehenswerte Bilder: Noch vier Tage kann man die Zeitungsleser-Fotos im Dreispitz bewundern. Der Chretzer wäre fast gespannt, wer bei der Finissage den Preis für das beste Bild bekommt, wenn nicht all seine Neugier einem Objekt der bildenden Kunst gälte: Heute wird das Siegerprojekt für das Stadthaus den Medien, den Mitgliedern des Gemeinderats sowie den Mitarbeitenden der Stadt präsentiert! Der Normal-Kreuzlinger kann die Ergebnisse des Architekturwettbewerbs ab übermorgen während der Gewa ansehen. Und wenn ihm dann wegen der Grösse (oder der Grossartigkeit) des Projekts schwindelig wird, begibt er sich am besten am Samstag ins Kantonsspital Münsterlingen. Nach der Schockbehandlung könnte er dort die neue Intensivstation besichtigen – in der Hoffnung, dass er sie danach nie wieder sehen muss. «Anschauen, um es zu vergessen: ob das auch für das Stadthaus-Modell gilt?», fragt sich der

Aktuelle Nachrichten