Folklore mit Jazz verwoben

ARBON. Treibende orientalische Rhythmen, hohe technische Spieldynamik, Virtuosität, hypnotische Grooves – eine mitreissende frische Musik, die von der Melancholie bis zur Freude das ganze Gefühlsspektrum ausstrahlt. Das bietet die Musik des Modus-Ensembles, das am Freitag, 6. November, 20.

Merken
Drucken
Teilen

ARBON. Treibende orientalische Rhythmen, hohe technische Spieldynamik, Virtuosität, hypnotische Grooves – eine mitreissende frische Musik, die von der Melancholie bis zur Freude das ganze Gefühlsspektrum ausstrahlt. Das bietet die Musik des Modus-Ensembles, das am Freitag, 6. November, 20.30 Uhr, die Bühne des Kulturcinemas Arbon bespielt. Als besonderer Gast mit dabei ist der bekannte griechische Kanun-Spieler Alkis Zopoglou. Die Musik des Ensembles verknotet mediterranen Geist und unterschiedlichste Folkloreklänge mit Jazz zu einem farbenfrohen, beschwingten musikalischen Teppich. (red.)