Folklore aus dem Appenzellerland

ZIHLSCHLACHT. In der Mehrzweckhalle der Rehaklinik Zihlschlacht findet am nächsten Mittwoch, 28. Oktober, ein volkstümlicher Unterhaltungsabend mit dem Appenzeller Echo statt. Das Trio nimmt das Publikum auf eine musikalische Reise durch verschiedene Epochen der Streich- und Appenzellermusik mit.

Merken
Drucken
Teilen

ZIHLSCHLACHT. In der Mehrzweckhalle der Rehaklinik Zihlschlacht findet am nächsten Mittwoch, 28. Oktober, ein volkstümlicher Unterhaltungsabend mit dem Appenzeller Echo statt. Das Trio nimmt das Publikum auf eine musikalische Reise durch verschiedene Epochen der Streich- und Appenzellermusik mit.

Kombiniert mit typischen Appenzellerwitzen und Informationen über die Musik und die Traditionen seiner Heimat, wartet das Appenzeller Echo mit verschiedenen Stilrichtungen auf. Zum grossen Repertoire der Formation gehören Eigenkompositionen genauso wie Hackbrettmusik, der Naturjodel mit dem berühmten Talerschwingen, Jodellieder und Volksmusikstücke aus anderen Regionen der Welt. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei; Kollekte. (red.)