Flyerline Schweiz AG gewinnt Preis in Amsterdam

ALTNAU. Vergangene Woche wurde der Flyerline Schweiz AG aus Altnau im Rahmen der Industriemesse Fespa in Amsterdam ein renommierter Branchenpreis verliehen, wie das Unternehmen mitteilt. Die Flyerline konnte den Publikumspreis People's Choice Award für sich entscheiden.

Drucken
Teilen
Der prämierte Kinoaufsteller. (Bild: pd)

Der prämierte Kinoaufsteller. (Bild: pd)

ALTNAU. Vergangene Woche wurde der Flyerline Schweiz AG aus Altnau im Rahmen der Industriemesse Fespa in Amsterdam ein renommierter Branchenpreis verliehen, wie das Unternehmen mitteilt. Die Flyerline konnte den Publikumspreis People's Choice Award für sich entscheiden. Hierbei stimmt statt einer Jury die Druck-Community online für die teilnehmenden Unternehmen ab und entscheidet, wessen Produkt in die Hall of Fame aufgenommen wird.

Bei der Produktinnovation, mit der sich die Flyerline dem Wettbewerb stellte, handelt es sich um einen grossformatigen, selbst stehenden Kinoaufsteller, auch Display oder Standee genannt, aus recyclingfähigem Karton. Das abgebildete Filmmotiv ist auf zwei hintereinander stehende Bildebenen aufgeteilt, womit für den Betrachter ein 3D-Effekt entsteht. Was dieses Produkt aber zu einer wirklichen Innovation macht ist, dass es vormontiert bestehend aus nur zwei Teilen an die Kinos geliefert wird. Durch einfaches Zusammenstecken ist es sofort einsatzfertig. Zudem klappen sich die mit einem Pop-Up-Mechanismus befestigten 3D-Ebenen unter Ausnutzung der Schwerkraft selbständig in ihre vorgesehene Position. (red.)

Aktuelle Nachrichten