Flüchtiger Lenker ermittelt

Die Kantonspolizei Thurgau hat den Autolenker ausfindig gemacht, der in Romanshorn nach einer Kollision mit einem parkierten Fahrzeug geflüchtet war. Beim Unfallverursacher handelt es sich um einen 19jährigen Mann aus dem Kanton Thurgau.

Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei Thurgau hat den Autolenker ausfindig gemacht, der in Romanshorn nach einer Kollision mit einem parkierten Fahrzeug geflüchtet war. Beim Unfallverursacher handelt es sich um einen 19jährigen Mann aus dem Kanton Thurgau. Gegenüber der Polizei gab er an, dass er beim Unfall einen Schock erlitten habe und deshalb weitergefahren sei.

Der Mann war Ende Juli in der Kirchgasse mit einem parkierten Auto kollidiert, welches in ein weiteres Auto geschoben wurde. Beim Unfall entstand grösserer Sachschaden. (kapo)

Aktuelle Nachrichten