Fleissige wurden belohnt

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen

Das Akkordeon- und Gitarrenorchester Altnau wurde zu Generalversammlung ins Restaurant «Kreuzstrasse» nach Zuben eingeladen. Der Abend startete musikalisch und mit einem feinen Nachtessen. Frisch gestärkt, begrüsste Präsident Werner Ehrbar die Mitglieder sowie die Ehrenmitglieder Heidi Thür, Lucia Lindegger, Christian Haueter und Trudi Felber. Eine Gedenkminute für das verstorbene Gründungsmitglied Charly Thür folgte. Mit Applaus wurden drei neue Mitglieder aufgenommen. Ehrbar liess das Jahr Revue passieren. Viele schöne Konzerte und eine tolle Reise weckten positive Erinnerungen. Dazu gab es eine schöne Bildervorführung. Für das Jahr 2018 steht ein volles Programm an. Präsident Werner Ehrbar sowie der ganze Vorstand stellten sich nochmals zur Wahl und wurden einstimmig wieder gewählt. Neun Mitglieder erhielten ein Präsent für fleissige Proben- und Konzertbesuche. Mit viel Elan und unter der Leitung von Dirigentin Verena Kuhn nimmt der Verein nun das bereits angebrochene Jahr weiter in Angriff. (red)