Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fit werden wie die Promis

Stars wie Jennifer Lopez, Cameron Diaz oder Madonna haben einen. Aber auch manche Thurgauer setzen auf den Personal Trainer. Die Fitness-Experten motivieren und korrigieren. Zum Beispiel Fabienne Stacher.
Martina Eggenberger Lenz
Roll down: Trainerin Fabienne Stacher zeigt ihrem Partner Andreas Tobler eine Bauchübung. (Bild: Reto Martin)

Roll down: Trainerin Fabienne Stacher zeigt ihrem Partner Andreas Tobler eine Bauchübung. (Bild: Reto Martin)

ROMANSHORN. Die zwei Maschinen sehen ein bisschen aus wie Folter-Geräte. Eine schmale Bare hier, Lederriemen dort. Am Gestänge baumeln metallene Federn. Doch der «Cadillac» und der «Reformer» sollen nicht der Gesundheit schaden, sondern schlappen Muskeln auf die Sprünge helfen. Fabienne Stacher, Personal Trainerin in Romanshorn, setzt auf das ganzheitliche Körpertraining von Joseph Pilates.

Für Manager und Pensionierte

Wer bei Pilates an lockeres Hausfrauen-Turnen denkt, liegt völlig falsch. Hausfrauen gehören zwar auch zur Kundschaft der Personal Trainerin, aber ebenso Manager, Pensionierte, Sportler oder Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Die Übungen sind so wirksam wie anstrengend, und fest steht: Ohne Schwitzen kommt aus diesem Studio keiner raus. Fabienne Stacher ist ehrgeizig, wenn es darum geht, die Ziele ihrer Kunden zu erreichen.

Manche kommen, weil sie sich im Fitnesscenter zu wenig gut aufgehoben fühlen, zum Beispiel weil sie ein Leiden haben. Andere wollen den inneren Schweinehund überwinden und brauchen hierfür Unterstützung. Und wieder andere wollen einfach die Instruktorin für sich. «Das sind Leute, die haben eine Villa, ein Flugzeug, ein Boot – und halt eben auch einen Personal Trainer.»

Enge Beziehung

Die Kunden kommen bis zu zweimal wöchentlich, einige schon seit Jahren. «In meinem Beruf muss man sich für die Menschen interessieren und es lieben, sie zu unterstützen», sagt Fabienne Stacher. Für viele ist sie eine wichtige Bezugsperson. Die 31-Jährige weiss nicht nur, wie es um die Fitness ihrer Kunden steht. Sie erfährt auch viel Persönliches. «Für manche bin ich wohl mehr als nur die Personal Trainerin.» Die Kunden zu sehr an sich binden will die Fitness-Expertin aber nicht. Sie möchte sie «auf ihrem Weg ein Stück begleiten».

Trainer muss mitfühlen

Personal Trainer verdienen viel und stehen nur daneben – mit diesem Vorurteil wird Fabienne Stacher häufig konfrontiert. Aber während der Arbeit muss die Instruktorin hoch konzentriert sein, sich in ihr Gegenüber einfühlen, stets die richtige Übung parat haben oder auf Schmerzen reagieren; zum Beispiel mit einer Massage oder dem Richten der Wirbelsäule. Im Abo kostet die Stunde 95 Franken, also etwa gleich viel wie eine Tennis- oder Klavierstunde.

In einem Jahr zur Topform

Die ehemalige Vize-Miss-Fitness rät davon ab, sich an Hollywood-Idealen zu orientieren. «Es muss nicht jeder ein Sixpack haben», sagt sie. Auch ist Fabienne Stacher überzeugt, dass Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden. Wer zum Beispiel übergewichtig sei, könne die Kilos nicht mit Sport allein bekämpfen. Fabienne Stacher arbeitet mit ihren Kunden daran, nachhaltig eine gesunde Lebensart zu finden. Um ein stabiles Ziel zu erreichen, brauche man meist etwa ein Jahr. Manchmal sind aber auch schnelle Resultate gefragt: zum Beispiel wenn eine Schauspielerin ein wichtiges Casting hat oder wenn Spitzensportler für einen bestimmten Wettkampf fit gemacht werden müssen.

Die Trainerin geht übrigens selber auch ins Training. «Ich buche regelmässig Stunden bei Kollegen», sagt der Fitness-Junkie. Hat die Trainerin mit der perfekten Figur gar kein Laster? «Ich trinke gerne ein Glas Wein, und ich liebe Süsses aus der Confiserie. Ab und zu esse ich auch einen ganzen Pommes-Chips-Pack.» Dank dem vielen Sport und einem strickten Ernährungsplan ist das bei ihr aber schnell wieder wegtrainiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.