Fischerverein Arbon ruft zur Seeputzete auf

ARBON. Einst gab es einen überregionalen Verein Seeuferreinigung Bodensee – danach haben die Gemeinden jeweils die «Seeputzete» organisiert. Diese beschränken sich heute meist darauf, im Rahmen des normalen Unterhalts das Seeufer zu reinigen.

Drucken
Teilen
Zivilisationsmüll am Bodenseeufer. (Bild: tb)

Zivilisationsmüll am Bodenseeufer. (Bild: tb)

Arbon. Einst gab es einen überregionalen Verein Seeuferreinigung Bodensee – danach haben die Gemeinden jeweils die «Seeputzete» organisiert. Diese beschränken sich heute meist darauf, im Rahmen des normalen Unterhalts das Seeufer zu reinigen. Umweltorganisationen und insbesondere auch Fischervereine führen inzwischen die Tradition der Seeufer-Säuberungsaktion auf privater Basis weiter.

Im Gebiet Arbon engagiert sich der Fischereiverein Arbon. Am Samstag, 5. November, von 8.30 bis 16 Uhr, führt er wieder eine See- und Bachputzete durch. Das Seeufer zwischen der Steinacher Bucht bis zum Strandbad wird von Unrat befreit, dazu verschiedene Bachufer und der Weiher.

Neben Aktivmitgliedern und Jungfischern sind auch weitere Interessierte, mit entsprechender Kleidung und gutem Schuhwerk oder Gummistiefeln ausgerüstet, willkommen, an der Gewässerreinigungsaktion teilzunehmen (Anmeldung bis Freitag an: dominik.noeckl@fischereiverein arbon.ch). Treffpunkt ist um 8.30 Uhr beim Hafenkiosk. (me)

Aktuelle Nachrichten