«Fischerhaus»-Wirt expandiert

KREUZLINGEN. Reto Eppenberger übernimmt per Januar «La Taverna» von der Familie Tedesco. Das schicke Inventar bleibt, die mediterrane Ausrichtung der Küche auch.

Martina Eggenberger Lenz
Merken
Drucken
Teilen
Das neue und das alte Team: Silvana Tedesco und Francesco Mamone (vorne), Reto Eppenberger, Eric Nagel und Franz Wild. (Bild: pd)

Das neue und das alte Team: Silvana Tedesco und Francesco Mamone (vorne), Reto Eppenberger, Eric Nagel und Franz Wild. (Bild: pd)

KREUZLINGEN. Seit elf Jahren wirtet Reto Eppenberger im «Fischerhaus», das der Stadt gehört. Er habe jedoch immer von einem zweiten Restaurant geträumt, sagt der Wirt. Da die Wirtschaft am See im Winter saisonbedingt weniger Umsatz macht, suchte Eppenberger immer nach einer Alternative. Zwischenzeitlich führte er noch eine Skihütte Bergen.

Jetzt ist der Gastronom aber unerwartet vor der Haustür fündig geworden: er kann von Pino und Silvana Tedesco «La Taverna», den früheren «Grünen Hof», übernehmen. Tedescos treten in den Ruhestand und freuen sich über die gefundene Lösung.

Weniger saisonale Schwankung

«Ich bezeichne die <Taverna> als kleine Schwester des Fischerhauses», sagt Reto Eppenberger. Er übernimmt von Tedescos das gesamte Inventar. Optisch werde der Gast kaum etwas vom Pächterwechsel mitbekommen. Auch die Speisekarte soll mediterran gehalten werden, Pizza gibt es weiterhin. Als Küchenchef konnte Eppenberger Eric Nagel, ehemals «Aglio e Olio», gewinnen. Der Kreuzlinger Gastronom rechnet damit, dass er konstant vier Festangestellte in «La Taverna» beschäftigen wird. Zum Vergleich: Im «Fischerhaus» sind während der Saison im Sommer bis zu 40 Personen im Einsatz, im Winter sind es drei. Mit dem Pavillon-Neubau, der gerade erstellt wird, sollen die saisonalen Schwankungen etwas abgefangen werden.

Zwei gute Küchenchefs

Reto Eppenberger ist überzeugt, dass er die zwei Betriebe gut parallel führen kann. Mit Franz Wild, dem Küchenchef im «Fischerhaus», und der Verpflichtung von Eric Nagel verfüge er über ein gutes Team.

Die Neueröffnung der «Taverna» ist am 16. Januar. Sie wird sieben Tage die Woche mittags und abends geöffnet sein. Erweiterte Öffnungszeiten sind auch für das «Fischerhaus» geplant.