Finanzierung fast am Ziel

Das Projekt kostet 440 000 Franken. 348 000 Franken hat «thurclimb» bis jetzt zusammen. «In der Sprache der Kletterer gesprochen: Es braucht noch wenige Griffe bis zum Top», sagt Andreas Schweizer. Einen Beitrag leisten auch die Schulen aus der Region, welche die Halle tagsüber benützen können.

Drucken
Teilen

Das Projekt kostet 440 000 Franken. 348 000 Franken hat «thurclimb» bis jetzt zusammen. «In der Sprache der Kletterer gesprochen: Es braucht noch wenige Griffe bis zum Top», sagt Andreas Schweizer. Einen Beitrag leisten auch die Schulen aus der Region, welche die Halle tagsüber benützen können. Abends und am Wochenende ist die Halle für alle zugänglich. Mit den Eintritten soll der Unterhalt der Anlage finanziert werden. (cyr)

Aktuelle Nachrichten