Feuerwehrtag bei Berger Kindern

Berg SG. Punkt 9 Uhr stehen die Primarschüler und Kindergärtler in der Turnhalle zum Start bereit. Unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Jürg Bärlocher wurden acht Demonstrations- und Arbeitsposten bereitgestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Feuer-Demonstration. (Bild: pd)

Feuer-Demonstration. (Bild: pd)

Berg SG. Punkt 9 Uhr stehen die Primarschüler und Kindergärtler in der Turnhalle zum Start bereit. Unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Jürg Bärlocher wurden acht Demonstrations- und Arbeitsposten bereitgestellt. Die Kinder sind in altersmässig durchmischte Gruppen mit einem Mittelstufenschüler als Leiter eingeteilt. Sie erhalten an diesem Morgen Einblick in die Brandbekämpfung und das Rettungswesen und erfahren zum Beispiel, was passiert, wenn man brennendes Öl mit Wasser zu löschen versucht.

Sie lernen auch, dass dieses Feuer durch Sauerstoffentzug gelöscht werden muss. Die Kinder durchlaufen alle Posten mit grossem Interesse und viel Freude. Das Löschen eines Holzbrandes, der Umgang mit den Wasserschläuchen und das Tragen von Atemschutzmasken unter realistischen Bedingungen hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

Ziel dieses Lerntages ist es, den Kindern die Angst vor dem Feuer zu nehmen, jedoch den Respekt vor den Gefahren zu festigen. Nicht zuletzt kann mit dem Einsatz ein Frühbeitrag für die spätere Rekrutierung der Feuerwehr Berg geleistet werden. (pd)