Feuerwehr löscht Küchenbrand

ARBON. In einem Mehrfamilienhaus an der Gäbrisstrasse in Arbon ist am Montagvormittag bei einem Küchenbrand Sachschaden entstanden. Die aufgebotene Stützpunktfeuerwehr Arbon brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Es wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen

ARBON. In einem Mehrfamilienhaus an der Gäbrisstrasse in Arbon ist am Montagvormittag bei einem Küchenbrand Sachschaden entstanden. Die aufgebotene Stützpunktfeuerwehr Arbon brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Es wurde niemand verletzt. Zur Ermittlung der noch unklaren Brandursache wurden der Kriminaltechnische Dienst und der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau aufgeboten. Auch ein Elektrosachverständiger war nach dem Brand vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen beläuft sich der Sachschaden auf rund 30 000 Franken. (red.)

Aktuelle Nachrichten