Feuerwehr am Nollen sucht Nachwuchs

SCHÖNHOLZERSWILEN. Die Feuerwehr am Nollen, der 2007 gegründete Feuerwehr-Zweckverband Schönholzerswilen-Wuppenau, sucht neue Feuerwehrleute. Wie Kommandant Christian Müller sagt, leisten zurzeit noch genügend Personen Dienst bei der Feuerwehr.

Drucken
Teilen

SCHÖNHOLZERSWILEN. Die Feuerwehr am Nollen, der 2007 gegründete Feuerwehr-Zweckverband Schönholzerswilen-Wuppenau, sucht neue Feuerwehrleute. Wie Kommandant Christian Müller sagt, leisten zurzeit noch genügend Personen Dienst bei der Feuerwehr. «Wir sind etwa 80 Personen, der Sollbestand liegt bei etwa 60. In den kommenden drei Jahren scheiden jedoch einige Feuerwehrleute aus dem Dienst aus.»

Werbung bei den 20-Jährigen

Mit neuen Kräften wolle die Feuerwehr am Nollen deshalb frühzeitig dafür sorgen, dass auch in Zukunft genügend Männer und Frauen aus Schönholzerswilen und Wuppenau Dienst bei der Feuerwehr leisten. «Wir haben alle jungen Männer, welche dieses Jahr 20 Jahre alt und damit feuerwehrpflichtig werden, angeschrieben.» An einem Informationsabend kommenden Mittwoch präsentiert sich die Feuerwehr am Nollen den Interessierten.

Zehn Einsätze und Übungen

Am Mittwochabend um 19.30 Uhr im Feuerwehrdepot Schönholzerswilen zeigen Christian Müller und die Feuerwehrangehörigen die moderne Ausrüstung des Zweckverbands. Zudem informieren sie über die Verpflichtungen und Termine von Feuerwehrangehörigen. «Im Jahr sind es etwa sieben Übungen und ein bis zwei Einsätze. Zudem bieten wir eine tolle Kameradschaft.» (mte)

Aktuelle Nachrichten