Feuer und Flamme für Anzündhilfen

Drucken
Teilen

Amriswil Im Zentrum des Workshops am 29. November stehen das Arbeiten und Experimentieren mit Anzündhilfen, denn Weihnachtszeit ist Kaminfeuerzeit, Lichter- und Fonduezeit.

Die Natur bietet viele Dinge, die sich hervorragend eignen, um ein wärmendes Feuer zu entfachen. Dafür braucht man nicht viel und findet das Meiste im eigenen Garten oder im Wald. Die Künstlerin und Gärtnerin Christina Schneider Pfändler zeigt verschiedene Möglichkeiten auf. Der Bezug zum neuen Lehrplan der Volksschule Thurgau kann auf Wunsch aufgezeigt werden. Der Kurs ist gratis, es wird ein kleiner Unkostenbeitrag für Verpflegung und Material erhoben. (red)

Anmeldung und Auskunft bei Yvonne Joos, yvonne.joos@joos-partner.ch, direkt im Schulmuseum oder auf der Webseite www.schulmuseum.ch