Festkonzert zum Ende der Weihnachtszeit

AMRISWIL. Am kommenden Sonntag, 11. Januar, findet um 17.15 Uhr in der katholischen Kirche St. Stefan in Amriswil das traditionelle festliche Konzert zum Ende der Weihnachtszeit statt.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. Am kommenden Sonntag, 11. Januar, findet um 17.15 Uhr in der katholischen Kirche St. Stefan in Amriswil das traditionelle festliche Konzert zum Ende der Weihnachtszeit statt. Der Kammerchor Cappella Vocale Thurgau musiziert gemeinsam mit dem professionellen Streicherensemble Concerto instrumentale Thurgau und den Solisten Ulf Friederichs (Bass) und Anke Steffan (Sopran) unter der Leitung von Thomas Haubrich weihnachtliche Kantaten von Dieterich Buxtehude. Dieser ist einer der berühmtesten Komponisten des norddeutschen Barocks.

Die Kantaten «In dulci jubilo», «Das neugeborene Kindelein» und das fünfstimmige Magnificat weisen alle nochmals auf die Weihnachtszeit hin, während das schwungvolle Werk «Alles, was ihr tut, mit Worten oder mit Werken» die Hörer mitreissend auf das neue Jahr einstimmt. Der Eintritt zu diesem festlichen Konzert ist frei, am Ende wird eine angemessene Gabe an die Kollekte am Ausgang erbeten; die Kirche ist beheizt. Das Konzert dauert 75 Minuten. (red.)