Ferienreise nach Kärnten

25 Reiselustige der Evangelischen Kirchgemeinde Bürglen unternahmen eine Reise nach Österreich. Mit dem Bus ging es in den Sommerferien nach St. Kanzian am Klopeiner See. Eine ganze Woche bei hochsommerlichem Wetter verbrachte die Gruppe dort.

Drucken
Teilen

25 Reiselustige der Evangelischen Kirchgemeinde Bürglen unternahmen eine Reise nach Österreich. Mit dem Bus ging es in den Sommerferien nach St. Kanzian am Klopeiner See. Eine ganze Woche bei hochsommerlichem Wetter verbrachte die Gruppe dort. Schon morgens um sieben genossen viele ein Bad im warmen See. Jeden Tag unternahm die Reisegruppe einen Ausflug. So erkundeten sie die Gegend um den Wörthersee und bestiegen den weltweit höchsten Holzaussichtsturm, den Pyramidenkogel. Es folgten an den weiteren Ferientagen eine Schifffahrt, die Besichtigung und eine Andacht im Dom zu Gurk und der Besuch der Kärntner Hauptstadt Klagenfurt. Susi Jarz brachte die Reisegruppe wieder sicher in die Heimat nach Bürglen. (red.)

Aktuelle Nachrichten