Feier zum Weltgebetstag

Drucken
Teilen

Romanshorn Seit 1887 gibt es den Weltgebetstag immer am ersten Freitag im März als eine Initiative von Frauen, die durch Gebet und Handeln Not lindern und Solidarität stärken möchten. Es ist eine ökumenische Liturgie in 180 Ländern. Frauen aus Surinam in Südamerika haben diesmal das Thema «Gottes Schöpfung ist sehr gut» ausgesucht. Die heutige Feier in Romanshorn für Jugendliche und Erwachsene beginnt um 18.30 Uhr in der Alten Kirche. Zur gleichen Zeit treffen sich die Kinder im Johannestreff (Hafenstr. 48a) unterhalb des Pfarreiheimes. Anschliessend gibt es für alle im Pfarreisaal einen Imbiss nach Rezept aus Surinam. (red)