FCB überwintert auf Platz 2

Sportnotiz

Drucken
Teilen

Der FC Bischofszell schliesst die Vorrunde der 3.-Liga-Meisterschaft auf dem zweiten Tabellenrang mit einem Punkt Rückstand auf Wintermeister Neukirch- Egnach ab. Mit einem Sieg wäre der Vorstoss auf den ersten Platz möglich gewesen. Gegen das viertplatzierte Team von KF Dardania resultierte ein leistungs­gerechtes 2:2 unentschieden.

Das Heimteam lag gegen die St. Galler zweimal in Führung, musste aber auch zweimal den Ausgleich hinnehmen. Für die Rosenstädter traf Flurim Panik in der 15. Spielminute nach schöner Vorarbeit durch Mauchle zum 1:0-Führungstreffer. Die Gäste glichen in der 40. Minute aus.Kurz vor dem Pausenpfiff erlief sich wiederum Mauchle einen zu knapp gespielten Rückpass und legte für Nico Spiegel auf, der zur erneuten Führung einschoss.Nach dem Seitenwechsel verpassten es die Gelb-Roten, das dritte Tor zu erzielen, und mussten in der 66. Spielminute den Treffer zum 2:2 hinnehmen.

Am Samstag, 11. November, feiert der FC Bischofszell in der Kornhalle den Saisonabschluss; Türöffnung ist um 20 Uhr. Das Partymotto lautet «Je geschmackloser, desto besser». (red)