FCB startet in die Meisterschaft

Morgen Samstag, 17 Uhr, startet die erste Mannschaft des FC Bischofszell mit einem Heimspiel gegen den FC Tägerwilen in die neue 3.-Liga-Saison. Mit dem FC Tägerwilen, dem Absteiger aus der 2. Liga, wartet auf dem Bruggfeld ein echter Prüfstein auf das Schenk-Team.

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Samstag, 17 Uhr, startet die erste Mannschaft des FC Bischofszell mit einem Heimspiel gegen den FC Tägerwilen in die neue 3.-Liga-Saison. Mit dem FC Tägerwilen, dem Absteiger aus der 2. Liga, wartet auf dem Bruggfeld ein echter Prüfstein auf das Schenk-Team. Die Bischofszeller dürften trotz der Niederlage im Cup gegen Tobel-Affeltrangen gerüstet sein. Hauptsächlich in der ersten Halbzeit zeigten sie gegen den höherklassigen Gegner eine gute Leistung. Der FCB freut sich, dass Walter Bänziger von der Corpac AG seinen Vertrag als Hauptsponsor um drei Jahre verlängert hat. Das Bischofszeller Unternehmen ist zudem Matchballspender für das erste Meisterschaftsspiel.

An diesem Wochenende tragen noch weitere Teams des FC Bischofszell Heimspiele aus: Freitag, 17. August, 20 Uhr: FCB Senioren – FC Rorschach; Samstag, 18. August, 12 Uhr: FCB Junioren Db – FC Weinfelden-Bürglen; Samstag, 18. August, 14 Uhr: FCB Junioren Da – FC Steinach. (pd)