FCB: Im letzten Heimspiel gegen Henau

Nach dem torlosen Unentschieden am letzten Samstag im Derby gegen den FC Romanshorn kommt am nächsten Sonntag, 5. Juni, 15.30 Uhr, Tabellenführer Henau aufs Bruggfeld.

Drucken
Teilen

Nach dem torlosen Unentschieden am letzten Samstag im Derby gegen den FC Romanshorn kommt am nächsten Sonntag, 5. Juni, 15.30 Uhr, Tabellenführer Henau aufs Bruggfeld. Das Team von Trainer Rutz möchte dem treuen Heimpublikum nochmals eine gute Leistung zeigen und sich mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Für den FC Henau geht es in diesem Spiel um viel. Die St. Galler

wollen unbedingt die Tabellenspitze behalten und sich so eine gute Ausgangslage für den Aufstieg in die 2. Liga sichern. Für FCB-Trainer Mirco Rutz und Physiotherapeutin Ann Florence Blum ist es der letzte Auftritt auf dem Bruggfeld. Beide verlassen per Ende Saison den Verein. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön für zwei tolle Jahre beim FCB! Morgen Samstag treffen die Junioren D auf die Alterskollegen des FC Gossau. Dieses Spiel beginnt um 13 Uhr. (red.)

Aktuelle Nachrichten