FCB bezwingt Leader Flawil

Sportnotiz

Drucken
Teilen

Der FC Bischofszell zeigte im 3.-Liga-Meisterschaftsspiel ge- gen den FC Flawil vor 200 Zuschauern eine reife Leistung. Nicolas Spiegel brachte den FCB vor der Pause in Führung. Die Gäste konnten auf diesen Rückstand nicht reagieren, und das Heimteam blieb am Drücker. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Spiegel auf 2:0. Eher zufällig gelang Flawil der Anschlusstreffer. Die Partie wurde nun hitziger, und der Schiedsrichter musste auf beiden Seiten je eine rote Karte zeigen. Fünf Minuten vor Schluss konnte Colin Keller bei einem Konter nur mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Penalty verwertete Bekim Panik zum 3:1-Schlussresultat. Damit war der Sieg des FCB über den Tabellenführer besiegelt. (red)

Aktuelle Nachrichten