FC Bischofszell will Führung verteidigen

Nach dem Sieg im 3.-Liga-Spitzenkampf gegen AS Calcio Kreuzlingen liegt der FC Bischofszell wieder an der Tabellenspitze. In den letzten drei Meisterschaftsrunden spielt das Schenk-Team jeweils zu Hause und möchte die Leaderstellung behaupten.

Drucken

Nach dem Sieg im 3.-Liga-Spitzenkampf gegen AS Calcio Kreuzlingen liegt der FC Bischofszell wieder an der Tabellenspitze. In den letzten drei Meisterschaftsrunden spielt das Schenk-Team jeweils zu Hause und möchte die Leaderstellung behaupten.

Mit dem FC Pfyn kommt morgen Samstag ein überaus starker Gegner aufs Bruggfeld. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Die Pfyner wussten in den letzten Partien stets zu überzeugen und erzielten zum Teil deutliche Siege. Der FCB ist gewarnt und wird den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen. Mit einem weiteren vollen Erfolg würde der FCB an der Ranglistenspitze bleiben und dürfte sich wohl bereits leise Hoffnungen auf einen Aufstieg in die 2. Liga machen. Die Mannschaft freut sich auf eine zahlreiche Unterstützung durch ihre Fans.

Weitere Heimspiele von FCB-Teams am Samstag, 1. Juni: 13 Uhr: FCB Junioren D – SC Brühl St. Gallen; 15 Uhr: FCB Junioren C – FC St. Gallen U16. (red.)