Fast besser als in Kuba

Uftakle & Abshake

Drucken
Teilen

Im Thurgau gibt es nur wenige Orte, wo man Salsa tanzen kann. Einer davon ist die PublicBar in Tägerwilen, wo jeden zweiten, dritten und vierten Donnerstagabend im Monat Tanzanimationen und Partys mit DJ Miguel stattfinden. «Die PublicBar ist weltweit der beste Ort, um Salsa zu tanzen, da muss sich selbst Kuba anstrengen», findet Enzo Carangelo (52) aus Triboltingen schmunzelnd. Dass die Atmosphäre stimmt, bestätigt auch Consiglia Bleve (27, Tägerwilen). «Da ich momentan nicht reisen kann, kommt mir das Angebot hier sehr gelegen. Gerne würde ich einmal nach Puerto Rico oder Havanna gehen.» «Salsa ist wie Ferien und Kopf lüften, es macht glücklich», ergänzt Elena Pallante (41, Kreuzlingen). «Das Altstadtviertel in Havanna ist voller Salsa», berichtet Daniela Cerny (42, Tägerwilen). Ebenfalls von Puerto Rico träumt Sabrina Rodriguez (36) aus Rothenhausen. «Kuba wär mal was!», findet Salvatore Maraffino (52) aus Elgg. Empfehlen kann er auch die Shinebar in Weinfelden. Dario Foti (29, Kreuzlingen) hingegen mag den Tägerwiler ­Badestrand mit Salsa-Feeling.

Chris Marty

<%LINK auto="true" href="http://www.tgplus.ch" text="www.tgplus.ch" class="more"%>