Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Familie Morandi übernimmt die Garage Köstli

KREUZLINGEN. Marco, Franco und Gianni Morandi haben die Garage Kurt Köstli AG in Kreuzlingen übernommen. Das Autohaus, dass 1970 von Kurt Köstli gegründet wurde, zählt heute über 20 Mitarbeitende.

KREUZLINGEN. Marco, Franco und Gianni Morandi haben die Garage Kurt Köstli AG in Kreuzlingen übernommen. Das Autohaus, dass 1970 von Kurt Köstli gegründet wurde, zählt heute über 20 Mitarbeitende. Seit dieser sich vom operativen Geschäft zurückgezogen hatte, führten Marco Morandi, Denise Billeter-Köstli und Jasmin Köstli die Firma. Im Verlaufe der letzten Monate haben sich die Verantwortlichen entschieden, nach 40 Jahren gemeinsamer Geschäftstätigkeit neue Wege zu gehen und die Nachfolge im Sinne der Beständigkeit neu zu regeln. Deshalb haben Marco Morandi sowie Franco und Gianni Morandi die Garage Kurt Köstli AG übernommen. Die bisherigen Partner ziehen sich zurück. «Wir sind uns alle einig und überzeugt, dass dadurch die Weiterführung eines traditionsreichen Familienunternehmens sichergestellt ist», teilen die Verantwortlichen mit. Für Kunden, Lieferanten und Mitarbeitende ergeben sich keine Änderungen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.