Facebook-Jagd auf Einbrecher

Kreuzlingen In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen zwei Personen in die Tennishalle in Kreuzlingen ein. Wie Marcel Wick, Geschäftsführer der Bodensee-Arena, auf Anfrage berichtet, hätten die Täter eine Scheibe eingeschlagen und sich über die Terrasse Zugang verschafft.

Drucken
Teilen

Kreuzlingen In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen zwei Personen in die Tennishalle in Kreuzlingen ein. Wie Marcel Wick, Geschäftsführer der Bodensee-Arena, auf Anfrage berichtet, hätten die Täter eine Scheibe eingeschlagen und sich über die Terrasse Zugang verschafft. Gestohlen worden seien einige Tennisschläger und ein Fernsehgerät. Ausserdem sei ein Zelt beschädigt worden, welches sie hinter der Halle für einen Event aufgestellt hatten. Am Mittwoch fand in der Tennishalle die Jahreskonferenz der Thurgauer Sekundarlehrer statt, die Bodensee-Arena war an der Organisation beteiligt.

Auf etwa 7000 Franken schätzt Wick den gesamten Schaden. Die Polizei war da und hat den Einbruch aufgenommen, berichtet er. Der umtriebige Geschäftsführer der Bodensee-Arena versucht dennoch auch via Facebook, die Täter zu finden. Er veröffentlichte auf seinem Profil zwei Videos der Überwachungskamera, welche den Einbruch aufgezeichnet hatte. Darauf ist ein grosser Teil des Tathergangs zu erkennen. «Kennt die zwei jemand?», fragt Wick die Kreuzlinger Facebook-Gemeinde. Er ist überzeugt, dass man bald wisse, wer es war. «Bitte teilen und verbreiten. Die erwischen wir schon», schreibt er unter das Video. (ubr)