Extrarunde für die Ortsplanung

Drucken
Teilen

Münsterlingen Das neue Baureglement wird von heute bis am 23. Februar noch einmal öffentlich aufgelegt. Wie die Gemeinde mitteilt, habe der Kanton seit der Vorprüfung einheitliche Strukturen für alle Gemeinden definiert und nun bei der Schlussprüfung noch formal-juristische Anpassungen verlangt. Da diese jedoch geringfügig seien, sei keine erneute Volksabstimmung nötig, sondern eine öffentliche Auflage reiche aus. Dennoch sei der späte Zeitpunkt dieser Änderungen ärgerlich, schreibt die Gemeinde. Die Revision der Ortsplanung war 2015 schon zweimal öffentlich aufgelegt worden. Im Februar 2016 wurde sie von den Stimmbürgern klar genehmigt und anschliessend zur Bewilligung an den Kanton geschickt. Gibt es bei der nun folgenden öffentlichen Auflage keine Einsprachen mehr, muss der Regierungsrat erneut seine Zustimmung geben, damit sie in Kraft treten kann. (ubr)