Es wird teurer

In der Abstimmungsbotschaft war noch die Rede von einem Gemeindeanteil an die Unterführung von 4,05 Millionen Franken gewesen. Nun rechnet Amriswil mit Kosten von 4,625 Franken. Diese Differenz liege im Toleranzbereich.

Drucken
Teilen

In der Abstimmungsbotschaft war noch die Rede von einem Gemeindeanteil an die Unterführung von 4,05 Millionen Franken gewesen. Nun rechnet Amriswil mit Kosten von 4,625 Franken. Diese Differenz liege im Toleranzbereich.

Gebaut wird, wenn keine Einsprachen erfolgen, ab Oktober dieses Jahres. Im Januar 2014 soll die Hilfsbrücke aufgestellt werden, bis Ende 2014 dürften die Arbeiten an Unterführung und Strassen weitgehend abgeschlossen sein. (rk)

Aktuelle Nachrichten