Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Es weihnachtete aus Versehen

Das feine Netz der Lichtergirlanden bei der Novaseta ist bereits montiert. (Bild: Max Eichenberger)

Das feine Netz der Lichtergirlanden bei der Novaseta ist bereits montiert. (Bild: Max Eichenberger)

Arbon Dass die neue Frühjahrsmode schon im Herbst davor lanciert wird, gehört zum gewohnten Branchenzyklus. Der Osterhase begegnet den Kunden in den grossen Geschäften jeweils bereits nach den Skiferien. Auch daran hat man sich gewöhnt. Weihnachten kommt ebenfalls schneller als man denkt. Das Geschäft wird mit den Dekos zeitig schon Mitte November angekurbelt. Ganz früh daran war das Einkaufszentrum Novaseta, Vorfreude auf Weihachten zu stiften. Die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlte bereits am Dienstagabend. Auf Social Media wurde dies zum Running Gag. Um ein Versehen habe es sich gehandelt, heisst es bei der Suva, der Eigentümerin der Novaseta, entschuldigend. Die Girlanden seien wohl montiert und getestet worden. Es sei dann irrtümlich unterlassen worden, die zu Hunderten brennenden Glühbirnen der Lichterketten, die den Eingang flankieren, abzuschalten. (me)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.