Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Es ist lang her

Uftakle & Abshake
Chris Marty
Annik Oberholzer, Pascal Höhn und Assunta Pinardi gehören zum Vereinsnachwuchs. (Bilder: Chris Marty)

Annik Oberholzer, Pascal Höhn und Assunta Pinardi gehören zum Vereinsnachwuchs. (Bilder: Chris Marty)

Der STV Sommeri hat sich eine neue Fahne zugelegt. Da der Verein auch noch 85 und die Männerriege 50 wurde, feierte man dies am Wochenende mit einem Fest unter dem Motto: «d’Ziit lauft! … s’isch lang sither …!». Präsidentin Ramona Bärlocher (28, Amriswil) ist seit 22 Jahren im Verein: «Wenn ich sehe, wie der Nachwuchs, den ich früher betreut habe, heute mit mir auf der Bühne steht, muss ich sagen ‹d’Ziit lauft!›.» Mirjam Hungerbühler (16, Sommeri) ist eine von ihnen: «Ja, es ist lange her.» Annik Oberholzer (16, Hefenhofen) bezieht das Motto auf ihre Entwicklung in den letzten Jahren, und Pascal Höhn (25, Salmsach) münzt es auf die 19 Jahre, die er schon im Verein ist, um. Bei Assunta Pinardi (24) aus Götighofen vergingen vor dem Beitritt zum STV viele Jahre ohne Vereinszugehörigkeit. Bühnenhauswart Lukas Ackermann (27, Amriswil): «Wenn ich im Ausgang sehe, wie jung die anderen sind, stimmt das Motto präzise.» Auch Pascal Oswald (20, Sommeri) blickt zurück: «Meine Lehrzeit ging ‹schwupdiwup› vorbei!»

Chris Marty

amriswil@thurgauerzeitung.ch

www.tgplus.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.