Es gibt eine wachsende Zahl von Spielern

Unter Gamen ist in der Regel das Spielen von Onlinespielen am Computer gemeint. Hierbei handelt es sich um Spiele, die die Gamer gemeinsam spielen und die je nach Zusammensetzung und Fertigkeiten der jeweiligen Gamer einen entsprechenden Verlauf nehmen.

Drucken
Teilen

Unter Gamen ist in der Regel das Spielen von Onlinespielen am Computer gemeint. Hierbei handelt es sich um Spiele, die die Gamer gemeinsam spielen und die je nach Zusammensetzung und Fertigkeiten der jeweiligen Gamer einen entsprechenden Verlauf nehmen. Oftmals kommunizieren die Spieler über Headsets miteinander oder benötigen bestimmte Tastaturen oder Joysticks, die mit ihren Tastenbelegungen und Geschwindigkeiten auf das Spiel passen. Laut Sandro Haag ist das Gamen in der Schweiz noch nicht so weit verbreitet wie etwa in Deutschland. Er stellt jedoch eine wachsende Zahl von Onlinespielern fest. Die Spieler bilden untereinander eine feste Community, tauschen ihre Erfahrungen aus und veranstalten Messen oder grössere Treffen, an denen sie sich real kennenlernen. (rk)