Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Es braucht zehn Unterschriften

Um auf der Liste der offiziellen Wahlvorschläge zu erscheinen, muss ein ausgefülltes Formular mit zehn Unterschriften von Amriswiler Stimmberechtigten bei der Stadt eingereicht werden. Formular und Unterschriften müssen bis spätestens 1. Oktober vorliegen. Doch auch danach wird es noch möglich sein, für das Stadtpräsidium zu kandidieren. Quasi bis zum letzten Tag vor den Wahlen vom 25. November kann jemand seine Kandidatur bekannt geben, wird dann aber nicht mehr auf dem offiziellen Wahlvorschlag erscheinen. Gewählt ist, wer im ersten Wahlgang das absolute Mehr erreicht. Kommt es zu einem zweiten Wahlgang, wird dieser am 10. Februar 2019 zusammen mit den Stadtratswahlen stattfinden. Dann wird es keinen offiziellen Wahlvorschlag mehr geben und es gilt das einfache Mehr. Ein allfälliger zweiter Wahlgang für den Stadtrat findet am 31. März statt. (rk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.