Erwachsenenbildung widmet sich der Familie

KREUZLINGEN. Die Ring 2000 Erwachsenenbildung der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen startet just zum Ende der Familiensynode in Rom ihre Veranstaltungsreihe zu dieser aktuellen Thematik. Ring 2000 rückt ebenfalls das Thema «Familie» in den Fokus.

Merken
Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Die Ring 2000 Erwachsenenbildung der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen startet just zum Ende der Familiensynode in Rom ihre Veranstaltungsreihe zu dieser aktuellen Thematik. Ring 2000 rückt ebenfalls das Thema «Familie» in den Fokus. Es wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet, und die gesellschaftlichen Entwicklungen werden einem neuen, kritischen Diskurs unterworfen. Die Startveranstaltung heute Freitag, 20 Uhr, im Ulrichshaus bestreitet Maria Rüdisser, Kinderphilosophin und Dozentin PHTG, zum Thema «Wie können Kinder und Erwachsene gemeinsam denken». Der Anlass ist öffentlich und gratis. (red.)