Erster Präsident ist Gemeinderat Valentin Hasler

Der Vorstand des Kulturpools Mittelthurgau setzt sich aus Vertretern der Mitgliedergemeinden zusammen. Mitglied im Kulturpool Mittelthurgau sind zurzeit Amlikon-Bissegg, Berg, Bürglen, Märstetten und Weinfelden.

Drucken
Teilen

Der Vorstand des Kulturpools Mittelthurgau setzt sich aus Vertretern der Mitgliedergemeinden zusammen. Mitglied im Kulturpool Mittelthurgau sind zurzeit Amlikon-Bissegg, Berg, Bürglen, Märstetten und Weinfelden. Die Gründungsversammlung vom Donnerstagabend unter der Leitung des Tagespräsidenten Max Vögeli wählte den Weinfelder Gemeinderat Valentin Hasler zum ersten Präsidenten. Weiter im Vorstand sind Gemeinderat Urs Zurbuchen aus Amlikon-Bissegg, Gemeinderätin Elisabeth Brändle aus Berg, Gemeinderat Dominik Berger aus Bürglen, Gemeinderat Nathanael Huwiler aus Märstetten und Valentin Hasler. Die Geschäftsstelle des Kulturpools Mittelthurgau besorgt Mari Schai-Escobar. Die Geschäftsstelle befindet sich an der Frauenfelderstrasse 10 in Weinfelden. (es.)