Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erntedankfest beim Schloss

Hagenwil «Wir wurden zeitweise überrumpelt vom grossen Andrang», sagt Schlossherr Andi Angehrn Gegen 2000 Leute nutzten am Sonntag das Prachtswetter, um an das Erntedankfest im und ums Wasserschloss zu gehen.
Bild: Natalia Nagel

Bild: Natalia Nagel

Hagenwil «Wir wurden zeitweise überrumpelt vom grossen Andrang», sagt Schlossherr Andi Angehrn Gegen 2000 Leute nutzten am Sonntag das Prachtswetter, um an das Erntedankfest im und ums Wasserschloss zu gehen. Die Autos säumten die Strassen in ganz Hagenwil, doch viele nahmen den Weg mit zwei Rädern auf sich. Mit dem Velo fuhren besonders Familien ans Fest, und davon hatte es einige.

Andi Angehrn wünschte sich im Vorfeld, es solle ein Fest für die ganze Familie werden. Dies wurde vor allem durch die vielen Mitmachangebote erfüllt, die sich vor allem an die jüngeren Besucher richteten. Rund 300 solcher Mitmachpässe wurden verkauft, die Zugang zu allen Attraktionen gewährten.

Die Älteren nutzten eher das vielfältige kulinarische und künstlerische Angebot, wenn sie nicht gerade dem Nachwuchs über die Schultern schauten, wie dieser schmiedete, Brot backte, die Schlossmauer hochkletterte oder mit Pfeil und Bogen auf eine Wildsau-Attrappe schoss. (man)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.