Ermatingen: Einer fehlt noch

Drucken
Teilen

Ermatingen Von der fünfköpfigen Ermatinger Primarschulbehörde treten bei den Gesamterneuerungswahlen am 12. Februar 2017 zwei Mitglieder nicht erneut an: Jürg Stauffer und Max Stadler. Bis zum Ablauf der Einreichefrist für Kandidaturen ist aber nur eine neue Bewerbung eingegangen. Marc Schulze tritt zur Wahl an. Schulpräsident Michael Urwyler hofft, dass in der verbleibenden Zeit bis zur Wahl doch noch eine weitere Person gefunden wird, um die Behörde zu komplettieren. (ubr)