ERMATINGEN: «Bitte niemals ablecken!»

Andy Hostettler und seine Messer sind über den Thurgau hinaus bekannt. Mit einem humorvollen, selbst gedrehten Video machen er und seine Frau nun Werbung für ihr neuestes Produkt.

Rossella Blattmann
Drucken
Teilen
Andy Hostettler und seine Frau Marie-Anne zeigen das Frühstücksmesser. (Bild: PD/Screenshot Youtube)

Andy Hostettler und seine Frau Marie-Anne zeigen das Frühstücksmesser. (Bild: PD/Screenshot Youtube)

Es gibt Neuigkeiten auf dem Zmorgetisch von Herr und Frau Schweizer. Und sie sind scharf, sehr scharf. Das neueste Messer aus der Panorama-Knife-Reihe des Ermatinger Unternehmers und Hoteliers Andy Hostettler und seiner aus Frankreich stammenden Frau Marie-Anne hat es in sich. 
Es handelt sich um ein 3-in-1-Frühstücksmesser. Brot schneiden, Butter streichen und Konfi löffeln ist alles mit einem Messer möglich. Aber Vorsicht: «Bitte niemals ablecken!», rät Andy Hostettler im humorvollen Youtube-Clip. 

Erfolg mit Schweizer Bergen

Vom neuen Panorama-Knife-Frühstücksmesser gibt es aktuell zwei Ausgaben: Ost und West. Auf dem Ost-Frühstücksmesser ist das Bergpanorama von Titlis bis Tödi abgebildet, auf dem Modell West sind Dents du Midi bis Dufour-Spitze eingraviert. Marie-Anne Hostettler ist Französin. So kam das Ehepaar Hostettler auf die Idee, das zweisprachige Youtube-Video zu machen, erzählt Andy Hostettler am Telefon. Gedreht hat das kreative Video Tochter Reana. Die Pointe des Films: Die französischen Untertitel stimmen nicht mit dem deutsch gesprochenen Text überein. Andy Hostettler sagt: «Wer kein Französisch spricht, dem fällt das nicht auf. Das macht auch nichts. Wer aber die Sprache versteht, wird beim Schauen des Videos ab und zu schmunzeln müssen.» Anschauen lohne sich auf jeden Fall.

Im Ermatingerhof in Ermatingen am Bodensee findet vom 15. November bis zum 23. Dezember das erste Weihnachtshotel mit Pop-up-Store mit den Produkten von sechzehn Schweizer Marken statt. Kontakt: Ermatingerhof, Hauptstrasse 82, 8272 Ermatingen. 071 663 20 20.