Erlös des Jassturniers lässt Schüler frohlocken

Erlen Zum 37. Mal findet am Freitag, 28. Oktober, im Mehrzwecksaal das Preisjassen der Sekundarschule Erlen statt. Die Organisatoren freuen sich auf einen lustigen Abend mit vielen Teilnehmern. Wie jedes Jahr gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

Merken
Drucken
Teilen

Erlen Zum 37. Mal findet am Freitag, 28. Oktober, im Mehrzwecksaal das Preisjassen der Sekundarschule Erlen statt. Die Organisatoren freuen sich auf einen lustigen Abend mit vielen Teilnehmern. Wie jedes Jahr gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Der Anlass beginnt um 19 Uhr mit einem Menu, das im Startgeld von 30 Franken inbegriffen ist. Nach dem Abendessen wird der Handjass zu dritt gespielt, wobei alle einen Preis erhalten.

Der Erlös des Jassturniers kommt den freiwillig mitwirkenden Schülerinnen und Schülern der dritten Sekundarklassen zugute. Diese können 2017 zu günstigen Bedingungen am Skilager oder an der polysportiven Woche teilnehmen. In den vergangenen Jahren ist stets ein beträchtlicher Geldbetrag zusammengekommen, der es vielen Jugendlichen ermöglicht, die kostspielige Sonderwoche mitzufinanzieren.

Das Preisjassen stellt jedes Jahr eine besondere Herausforderung für die Drittklässler dar. Sie geben sich grosse Mühe, für die Teilnehmer attraktive Preise zu organisieren, Dankesbriefe an Sponsoren zu verteilen, den Gabentisch kreativ zu gestalten und am Abend selbst im Service mitzuhelfen. Viele der Helferinnen und Helfer haben keine Erfahrung im Gastgewerbe. Sie geben sich an diesem Anlass umso mehr Mühe, um den Gästen einen unvergesslichen Abend zu bieten.

Unter den Jasserinnen und Jassern gibt es viele treue Teilnehmer, die schon seit vielen Jahren an diesem grossen Turnier mitmachen. Aber natürlich sind auch neue Gesichter stets willkommen. Damit sie bestmöglich planen können, sind die Veranstalter darauf angewiesen, dass sich möglichst viele Teilnehmer im Vorfeld anmelden. (red.)

Anmeldung für Jassturnier: Tel. 071 649 10 86 oder bei Marianne König, c/o Schule Erlen, Hauptstrasse 84, 8586 Erlen.